Zen meditation © Othmar Wüest

„Wir sitzen, um unserem Leben eine Bedeutung zu geben. Der Sinn unseres Lebens liegt nicht darin, uns zu bemühen, irgendetwas Perfektes zu erschaffen. Wir müssen einfach damit anfangen, uns selbst zu akzeptieren. Das Sitzen führt uns zu dem zurück, wer wir sind und wo wir sind.”

—Kobun Chino Otogawa Roshi (2001)

Gemeinsame Übung von Zazen „achtsames, stilles Sitzen“.

Achtsames Gewahrsein von uns selbst und allem was da ist. Dies lehrt uns Fähigkeiten, wie Gelassenheit, innere Stabilität und Stärke zu entwickeln und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ort: SPARK, Schreberweg 8, 8044 Zurich.

Uhrzeit: 2x im Monat, jeden 1. und 3. Mittwoch*, jeweils um 19.30 bis 21.00 h.

Sprache: Einführung Deutsch.

Anmeldung: Bitte registriere dich hier oder direkt bei Ariane; +41 79 317 11 11.

Preise: Dhana (Spende) zur Unkostendeckung.

Beschreibung: Lassen wir uns auf die Erfahrung des gegenwärtigen Augenblickes ein, ohne etwas festzuhalten. Zazen ist ein Weg zu den Quellen von Weisheit und Mitgefühl. Ein Lernen respektvoll und wohlwollend mit uns selbst, den andern Lebewesen und unserer Umwelt umzugehen.

Othmar Wüest ist seit 25 Jahren auf dem Zenweg. Schüler von Vanja Palmers und von ihm ordiniert in der Tradition von Kobun Chino Roshi. Mitverantwortlich für ZEN-Praxis im Kurszentrum Felsentor auf der Rigi.

* Nächste Daten:

20 Sep 2017

24 Sep 2017 Zazenkai, ganztags (https://spark.earth/events/24-sep-zazenkai-kurz-retreat-mit-othmar-wuest/ )

04 Okt 2017

18 Okt 2017

01 Nov 2017

15 Nov 2017

06 Dez 2017

20 Dez 2017