Lade Veranstaltungen

Fühlst du dich in einer Schleife von Mustern gefangen, in der Verhaltensweisen und Situationen sich immer wieder wiederholen? Möchtest du deine Vergangenheit loslassen, um nach vorne zu schauen? Suchst du nach einer Orientierungshilfe, um deine Beziehung zu deiner kreativen Entfaltung, deinem Erfolg oder mit (deinem) Geld besser zu verstehen?

Stelle dir deine Psyche als Eisberg vor. Der Teil, dessen wir uns wirklich bewusst sind, ist die sehr kleine Spitze des Eisbergs, der über dem Wasser liegt. Die meisten unserer Handlungen und Entscheidungen im Leben werden jedoch von dem großen Klumpen angetrieben, der unter dem Wasser liegt, unserem Unterbewusstsein.

Die Aufstellung ist eine effiziente Methode, um unbewusste Verhaltensmuster wahrzunehmen. Es bringt die verborgenen Ursachen einer Situation ans Licht und löst Blockaden, um neue, inspirierende Energie, Harmonie und Verständnis in die Familien-, Beziehungs- und Arbeitssysteme zu bringen.

Wie wir arbeiten: Du kannst an diesem Event ‚in person‘ oder online teilnehmen. Bitte registriere dich bei uns, und wir senden dir alle relevanten Infos, um mitzumachen.

Was wir in einer Aufstellung sehen, ist uns oft unbekannt. Es sind unsichtbare Verbindungen und schmerzhafte Erinnerungen, die wir aus unserer eigenen Vergangenheit oder der unserer Vorfahren in uns tragen. Indem wir diese ans Licht bringen und mit unseren eigenen Augen miterleben, was während der Aufstellung geschieht, werden wir uns derer bewusst. Dies allein trägt schon dazu bei, innere Blockaden zu lösen und neue Erkenntnisse über uns selbst und unser Familiensystem zu gewinnen. Der Facilitator spricht Dir dann eine Reihe von auflösenden Sätzen vor, die diesen Prozess weiter unterstützen.

Was wir anbieten: 2 Tage Seminar, in der Gruppe.

Während der Aufstellung kannst du dich entscheiden, ob Du an deiner Entfaltung  arbeiten willst oder Blockaden im Zusammenhang mit deiner  Beziehung zu Erfolg und Geld erkennen und lösen willst oder Dich auf ein Thema von Deiner Arbeit oder einem Projekt konzentrieren willst.

Die Aufstellung beginnt mit einem Vorgespräch, in dem der Facilitator mit Dir das zu behandelnde Thema identifiziert. Der Schwerpunkt des Anliegens wird geklärt. Der/die Facilitator notiert den Namen und das Geburtsdatum von den Familienmitgliedern und relevanten Vorfahren und fragt nach relevanten Ereignissen in deinem Leben, um die grundlegende Familienstruktur zu rekonstruieren. Wenn der Schwerpunkt auf Arbeits- und Projektbelangen liegt, werden in den Notizen relevante Ereignisse, Daten und Namen im Zusammenhang mit diesem speziellen Thema behandelt.

Anschließend werden die Stellvertreter aus der Gruppe hinzugezogen und gebeten, für die verschiedenen Elemente des zu beleuchtenden Systems zu stehen. Es folgt eine spontane, kreative, dynamische Bewegung, bei der die Stellvertreter unterschiedliche Plätze im Raum einnehmen. Mit den Statements, die sie vermitteln, wird eine Fülle von Informationen sichtbar, die in unserem Unterbewusstsein verborgen sind. Durch die Prozessarbeit werden die identifizierten Blockaden und Herausforderungen gelöst.

Für wen ist das? Diese Arbeit steht allen offen, die neugierig sind, ihr Unterbewusstsein zu erforschen, um:

  • alte Verhaltensmuster in Bezug auf Erfolg, Entfaltung & Geld aufzulösen;
  • geerbte, blockierende Glaubenssätze freizusetzen;
  • Energie zu befreien;
  • toxische Familienmuster umzuwandeln;
  • versteckte Arbeitsdynamiken besser zu verstehen;
  • vergangene Beziehungen loslassen, um neu zu beginnen.

Das Wochenendseminar gehört auch zur Fortbildungsreihe „Organisations Aufstellungen“ für die Studenten, die eine Zertifizierung für Aufstellungsarbeit in beruflichen Kontexten wünschen.

Ausbildung Facilitator für Aufstellungen
Was sind Familien Aufstellugen?
Testimonials